Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: 2 Tote in Wohnung aufgefunden - neue Erkenntnisse

    Pinneberg (ots) - Nach einer Obduktion vom 12.6.08 durch die Gerichtsmedizin Hamburg ist die verstorbene Frau, entgegen landläufiger Spekulationen, nicht verdurstet. Es wird von einem Tod aus innerer Ursache ausgegangen.

    Neben einem Telefon innerhalb der Wohnung, wurde durch die Kripo Pinneberg festgestellt, dass die Verstorbene auf dem Ehebett in unmittelbarer Nähe eines ca. 30 cm über Matratzenhöhe befindlichen Alarmknopfes verstarb. Noch am gestrigen Nachmittag wurde die Funktionsfähigkeit der Alarmtechnik durch die Ermittler überprüft und ein Alarm ausgelöst. Dieser wurde automatisch an eine Notrufzentrale weitergeleitet. Die dann informierte Einsatzleitstelle der Polizei entsandte unverzüglich ein Streifenwagen, der innerhalb von 2 Minuten an der Wohnanschrift eintraf.

    Nach den jüngsten Ergebnissen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu dem Gesundheitszustand der Verstorbenen wird  n i c h t  von einer hilflosen Lage der Verstorbenen ausgegangen.

    Bei Erweiterung der Erkenntnislage wird selbstständig nachberichtet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: