Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Diverse Pkw-Aufbrüche

Bad Segeberg (ots) - Am Montag wurden zwei Pkw-Aufbrüche in der Buchentwiete angezeigt. Bei den Fahrzeugen wurde jeweils die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Aus einem VW Golf konnte ein Notebook, ein Organizer und ein Mobiltelefon erbeutet werden. Aus einem VW Passat wurde ein Radio- und Navigationsgerät entwendet. Im Weidenstieg und im Malenter Weg verschaffte man sich jeweils bei einem Mercedes-Benz Zugang über eine eingeschlagene Dreiecksscheibe im hinteren Bereich des Fahrzeuges. Hier wurden die Comand-Systeme (kombiniertes Radio- und Navigationsgerät) ausgebaut und mitgenommen. Desweiteren wurden zwei Aufbrüche im Steertpoggweg gemeldet. Bei einem Pkw Toyota blieb der oder blieben die Täter trotz mehrerer Hebelversuche am Fahrzeug allerdings erfolglos. Bei einem Pkw Nissan schlug man wieder die Scheibe der Beifahrertür ein. Es wurde das Fehlen eines Stirnbandes mit LED-Lampe festgestellt. Die Tatzeiträume wurden größtenteils zwischen Sonntagabend und Montagmorgen angegeben. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. Wer hat an den entsprechenden Orten in der fraglichen Zeit verdächtige Geräusche oder Personen wahrgenommen? Meldungen bitte unter Tel.: 040/528060 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: