Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - 13-Jährige bei Unfall leicht verletzt

    Bad Segeberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, gegen 07.30 Uhr, im Bereich "Am Landratspark" / Auffahrt B 206, ist eine 13-jährige Schülerin leicht verletzt worden.

Das Mädchen war mit seinem Fahrrad in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie im Einmündungsbereich von dem PKW Citroen eines 87-jährigen Bad Segebergers erfasst wurde, welcher aus Richtung B 206 kommend in Richtung "Am Landratspark" fuhr. Der Fahrzeugführer hatte die 13-Jährige offenbar übersehen, so dass sie durch den Zusammenstoß vom Rad fiel, dabei verletzt und vorsorglich ins AK Segeberg gebracht wurde. Die Schülerin konnte jedoch am Vormittag das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung entlassen, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 150 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: