Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Alkoholisierter Kradfahrer zeigte sich aggressiv

    Wedel (ots) - Bereits am Freitagabend, gegen 19.30 Uhr, teilten unabhängig voneinander Anrufer der Polizei mit, dass ein Kradfahrer eine Liegewiese am Hakendamm befuhr. Als der Kradfahrer aufgefordert wurde, dieses gefährliche Tun zu unterlassen, nahmen sie bei dem Mann eine deutliche Atemalkoholfahr wahr.

    Bei Eintreffen der Polizei an der Liegewiese hatte sich der Kradfahrer bereits entfernt.

    An seiner Wohnanschrift fanden die Polizeibeamten das Motorrad vor, auf Klingeln wurde aber die Wohnungstür nicht geöffnet.

    Die Polizei konnte anhand der Umstände fest davon ausgehen, dass sich der Kradfahrer, 42 Jahre alt, in seiner Wohnung aufhält. Nach Rücksprache mit einem Staatsanwalt wurde die gewaltsame Öffnung der Wohnungstür vorbereitet.

    Dazu brauchte es aber nicht mehr kommen, weil zwischenzeitlich der Mann doch noch an der Haustür erschien.

    Unmittelbar darauf griff der Kradfahrer die Polizeibeamten an und verletzte dabei einen der eingesetzten Beamten an der Hand.

    Der Mann konnte dennoch schnell überwältigt werden und der Polizeiwache zugeführt werden. Im wurde eine Blutprobe entnommen und Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

    Die Verletzungen des Polizeibeamten sind nicht schwerwiegend. Er konnte weiterhin im Dienst verbleiben.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: