Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hemdingen: Aufmerksame Passanten sorgen für vorläufige Festnahme

Pinneberg (ots) - Bereits am 20. April wurde ein 30-jähriger Elmshorner in Hemdingen, Steindamm, vorläufig festgenommen. Aufmerksame Passanten hatten ihn zuvor dabei gesehen, wie er in den Kindergarten eingebrochen ist. Sie alarmierten unverzüglich die Polizei. Der Tatverdächtige war geständig und räumte in seiner Vernehmung drei weitere Einbrüche, in die Grundschule Hemdingen und in zwei Firmen in Barmstedt, ein. Der 30-Jährige ist bereits wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe wurde beim Amtsgericht in Elmshorn ein Haftbefehl erlassen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: