Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Betrunken betrogen

Bad Segeberg (ots) - Am Mittwochnachmittag, gegen 15.30 Uhr, wurde die Polizei zu einer Tankstelle in der Ochsenzoller Straße gerufen, da sich dort gerade ein Pkw entfernte, der zwar getankt aber nicht gezahlt hatte. Auf dem Anfahrtsweg des Streifenwagens konnte der fragliche Pkw Honda gesichtet und gestoppt werden. Im Rahmen des anschließenden Gespräches wurde bei dem Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Der 32-jährige Hamburger zeigte sich mit einem freiwilligen Atemalkoholtest einverstanden - 1,46 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet und entnommen. Der Hamburger wird sich nun wegen Tankbetrugs und Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: