Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bullenkuhlen - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit Unfallflucht

    Bad Segeberg (ots) - Am Samstagabend, 18.50 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Elmshorner den Mühlenweg und wollte nach rechts in die Hauptstraße einbiegen.

Da die Geschwindigkeit des Fahrzeuges jedoch offensichtlich zu hoch war, verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über den Pkw Audi, kam nach links von der Fahrbahn ab und landete im dortigen Straßengraben.

Der 29-jährige und drei weitere Insassen (21-, 23- und 26-jährig) flüchteten, konnten jedoch im Rahmen einer sofortigen Nahbereichsfahndung gefasst werden.

Dem Anschein nach stand der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss. Der Verdacht wurde durch einen Atemalkoholtest mit dem vorläufigen Ergebnis von 0,89 Promille bestätigt. Da der Elmshorner angab, auch noch nach dem Verkehrsunfall Alkohol getrunken zu haben, wurden zwei Blutproben angeordnet und entnommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: