Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: 71-Jährige überrascht Dieb

    Pinneberg (ots) - Gestern Morgen, gegen 09:30 Uhr, überraschte eine 71-Jährige Dame einen Dieb in ihrer Wohnung eines Mehrfamilienhauses.

Die Bewohnerin in der Straße Bodderbarg verließ nur kurz ihre unverschlossene Wohnung, um zum Briefkasten zu gehen. Als sie zu ihrer Wohnung zurückging, kam ihr aus ihren vier Wänden der bislang unbekannte Täter entgegen. Sie forderte ihn sofort auf, das Diebesgut heraus zu geben. Der ca. 25-jährige, schlanke, ca. 180 cm große und südländisch aussehende Mann, ließ die Geldbörse fallen und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Tatverdächtige war mit einem graubeige gemusterten Mantel bekleidet.

Gegen 10:00 Uhr kam es gestern ebenfalls in der Osterholder Allee zu einem Einbruchdiebstahl in einem Mehrfamilienhaus. Möglicherweise handelt es sich um den gleichen Tatverdächtigen. Hier wurde der Täter von einem Hausmeister überrascht und flüchtete.

Hinweise zu dem Vorfall und der Person nimmt die Polizei in Pinneberg unter 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: