Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Feuer in Reifenfabrik - 4. Meldung -

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Die Kriminalpolizei Norderstedt ermittelt mit Unterstützung von Brandsachverständigen des Landeskriminalamts weiterhin mit Hochdruck an der Ursachenerforschung des Großfeuers in einer Reifenfabrik an der Straße "Immenhacken".

    Heute Vormittag wurde die Brandstelle von den Brandsachverständigen begutachtet. Die Brandursache konnte offenkundig noch nicht festgestellt bzw. eingegrenzt werden. Hierzu sind weitergehende Laboruntersuchungen erforderlich.

    Mit einem Ergebnis kann vor Mitte nächster Woche nicht gerechnet werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: