Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen: Holzpuppe wohl behalten wieder in ihrem Zuhause

Pinneberg (ots) - Die lebensgroße Holzpuppe (wir berichteten in der OTS-Meldung vom 25. März) konnte dank der Presseveröffentlichung ihrem nun wieder glücklichen Besitzer übergeben werden. Der 66-jährige Puppenpapa sah das Foto seines künstlerischen Werkes in der Zeitung und meldete sich sofort auf dem Polizeirevier in Rellingen. Sam Holzman, alias Norbert Neuwisch, wurde am Karfreitag von dem immer noch unbekannten Dieb aus einem Carport im Moorweg entwendet. Sam konnte nun zufrieden in sein Zuhause gebracht werden. Der einzige Wermutstropfen - Sam hat während des Diebstahls ein Ohr verloren. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: