Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - Fahrer griff Notarzt an

Bad Segeberg (ots) - Am Samstagabend, gegen 20.30 Uhr, kam es in der Rosenstraße zu einem Verkehrsunfall. Zeugen hatten zuvor die Polizei alarmiert, da der Fahrer eines PKW Volvo offenbar alkoholisiert aus Richtung Klein Gladebrügge kommend in Richtung Bad Segeberg fuhr. Im Bereich der Rosenstraße durchfuhr das Fahrzeug eine scharfe Kurve, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte einige Bäume und kam schließlich zum Stillstand. Der 40-jährige Fahrer wurde verletzt, an dem Wagen entstand erheblicher Sachschaden. Als der aus der Nähe von Wahlstedt kommende Mann im Rettungswagen behandelt wurde, griff dieser plötzlich den Notarzt an, so dass der Arzt von den Rettungsassistenten und der Polizei geschützt werden musste. Dabei wurden im Rettungswagen Teile der Trage beschädigt. Nach der Erstversorgung wurde der renitente Patient zur Polizeiwache gebracht, da ein inzwischen durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 2,16 Promille ergeben hatte und ihm eine Blutprobe entnommen werden sollte. Auf der Dienststelle beleidigte er die anwesenden Polizeibeamten und musste wiederholt mit einfacher körperlicher Gewalt festgehalten, zum Teil sogar gefesselt werden. Schließlich wurde der inzwischen beruhigte Mann wieder in die Segeberger Kliniken gebracht, um weitere ärztliche Untersuchungen durchführen zu können Schließlich wurde der 40-Jährige in die Obhut seiner Frau gegeben. Gegen den Mann ermittelt die Polizei unter anderem wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs, des Widerstandes und des Verdachts der Körperverletzung. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: