Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Trunkenheitsfahrt mit 2,09 Promille

Quickborn (ots) - Die Polizei hat am Karfreitag, gegen 21.40 Uhr, im Harksheider Weg, auf dem Gelände einer Tankstelle, einen alkoholisierten Fahrzeugführer festgestellt. Die Beamten hatten den 52-jährigen Mann dabei beobachtet, wie er stark schwankend zu seinem Fahrzeug ging. Bei einer Atemalkoholprüfung wurde ein Wert von 2,09 Promille festgestellt. Dem Quickborner wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen, die Funkstreifenwagenbesatzung stellte den Fahrzeugschlüssel sicher. Gegen den 52-Jährigen wird wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: