Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kisdorf - Betrunken und mit gefälschtem Führerschein unterwegs

    Kisdorf (ots) - Die Polizei hat am Dienstagabend, gegen 15.25 Uhr, im Grootredder, einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Die Beamten hatten den 51-jährigen Fahrer eines PKW VW im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert.

Dabei stellte sich heraus, dass der aus dem Bereich Barmstedt stammende Mann einen gefälschten Führerschein dabei hatte - er legte einen alten Führerschein eines Bekannten vor. Der 51-Jährige ist seit Jahren nicht mehr im Besitz eines Führerscheins.

Bei dem Fahrer ermittelte die Funkstreifenwagenbesatzung zudem einen Atemalkoholwert von 1,56 Promille, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Der Mann sowie sein Bekannter müssen sich wegen des Verdachts der Urkundenfälschung verantworten. Gegen den 51-Jährigen wurde zusätzlich ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: