Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen/ Hasloh/ Bönningstedt - Mehrere PKW-Aufbrüche

    Rellingen/ Hasloh/ Bönningstedt (ots) -

Im Laufe des Montags kam es in Rellingen, Hasloh und Bönningstedt zu jeweils einem PKW-Aufbruch.

In Hasloh, in der Pinneberger Straße, brachen die Täter in der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 10.50 Uhr, einen PKW Suzuki auf und entwendeten eine Geldbörse, welche unter dem Beifahrersitz lag.

In Rellingen, in der Hauptstraße, verschafften sich die Autoknacker in der Zeit zwischen 11.35 Uhr und 11.45 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem VW-Bus und entwendeten ein mobiles Navigationsgerät.

In Bönningstedt, Moorweg, brachen Unbekannte einen in der Feldmark abgestellten PKW auf und entwendeten eine auf dem Rücksitz liegende Handtasche, in der sich Bargeld sowie eine EC-Karte befanden.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg ermittelt und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter Tel.: 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: