Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Moorrege: 54-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Moorrege (ots) - Gestern, gegen 17:15 Uhr, wurde eine 54-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Klevendeicher Chaussee/Haselauer Chaussee leicht verletzt. Die Peugeotfahrerin befuhr die Haselauer Chaussee und wollte im Einmündungsbereich links abbiegen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 42-Jährigen, der in seinem Trecker unterwegs war. Die Fahrzeugführerin wurde mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Neuendeich und Moorrege schonend aus ihrem Auto befreit, da die Fahrertür auf Grund des Aufpralls gegen einen Verkehrsmast klemmte. Die Frau kam in ein nahe gelegenes Krankenhaus nach Wedel. An dem Peugeot entstand wirtschaftlicher Totalschaden.Das landwirtschaftliche Fahrzeug, das mit seinem Anhänger Kühe transportierte, blieb unbeschädigt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: