Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Opfer eines Raubes gesucht

    Pinneberg (ots) - Die Kripo in Elmshorn sucht eine bislang unbekannte Frau, die Opfer eines Raubüberfalls Ende August 2007 wurde.

Der Vorfall wurde der Polizei erst jetzt durch Zeugenaussagen bekannt.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll sich die gesuchte Frau, mittleren Alters, Ende August 2007 in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr, zu Fuß im Bereich der Gerberstraße/Turnstraße/Sandberg/Am Deich aufgehalten. Sie wurde dann von einem unbekannten männlichen Jugendlichen angegriffen und stürzte. Der Täter raubte ihr die Handtasche und Bargeld.

Die Dame trug einen weiße Jacke und eine Mütze, sie hat eine durchschnittliche Größe.

Die Frau wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Elmshorn unter 04121-8030 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: