Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Handtasche entrissen

Elmshorn (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, einer 78-jährigen Rentnerin die Einkaufstasche entrissen. Die Dame war zu Fuß im Bereich des Lupinenweges unterwegs und verteilte Nachrichten des Heimatvereines, als sich plötzlich von hinten ein Radfahrer näherte und der Frau im Vorbeifahren die schwarze Einkaufstasche entriss. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Wahrscheinlich Jugendlicher/ Schüler; dunkel gekleidet; der Kopf wurde durch eine Kapuze verdeckt; "normales" Fahrrad ohne Besonderheiten. Nach der Tat verschwand der Täter in Richtung Hamburger Straße/ Hainholz. Die Frau blieb unverletzt und verständigte die Polizei, neben den Vereinsnachrichten wurde auch die Geldbörse der 78-Jährigen entwendet. Die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04121-8030 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: