Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Unfall unter Alkoholeinfluss

Quickborn (ots) - Am Samstagabend, gegen 20.45 Uhr, kam es im Bereich Goethestaße/ Hochkamp zu einem Verkehrsunfall, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Ein 61-jähriger Mann aus Quickborn befuhr mit seinem PKW Chrysler den Hochkamp aus Richtung Langenkamp kommend in Richtung Goethestraße. Im Einmündungsbereich kollidierte er mit dem PKW Audi einer 76-jährigen Quickbornerin, welche die Goethestraße aus Richtung Kieler Straße/ Heidkampstraße kommend in Richtung Harksheider Weg befuhr. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt, es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei bei dem 61-jährigen Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,08 Promille fest, so dass dem Quickborner eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Gegen den Mann wird wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: