Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Prisdorf: Ladendieb hinters Licht geführt

    Prisdorf (ots) - Bereits am Freitag, gegen 09:00 Uhr, haben spitzfindige Mitarbeiterinnen einen mutmaßlichen Ladendieb in einem Warenhaus in der Straße Peiner Hag hinters Licht geführt.

Zwei Mitarbeiterinnen hatten in einem Kaffeerregal einen schwarzen Rucksack mit diversen Kosmetikartikeln und Schokolade im Wert von über 1000 Euro gefunden. Offensichtlich wurde die Tasche bereit gelegt, um den Inhalt zu einem späteren Zeitpunkt zu stehlen.

Der mutmaßliche Dieb hat jedoch nicht mit den fuchsigen Mitarbeitern des Geschäftes gerechnet. Diese füllten den Rucksack mit Vogelsand und täuschten somit das Gewicht des Stehlgutes vor.

Und - wenige Minuten später erschien ein 26-jähriger Mann. Er fühlte sich unbeobachtet und sicher, holte den mit Sand fingierten Rucksack hinter dem Regal hervor und wollte nun wie selbstverständlich den Laden verlassen.

Der 26-Jährige konnte widerstandslos gestellt werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell