Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Einbrüche am 2. Weihnachtstag

Henstedt-Ulzburg (ots) - Im Laufe des zweiten Weihnachtstages kam es in den Ortsteilen Ulzburg und Ulzburg-Süd zu mehreren Einbrüchen. In der Zeit von 15 bis 20.35 Uhr verschafften sich die Täter in der Straße "Neuer Damm" gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus und durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten. Die Nachbarn hatten am Abend den Einbruch bemerkt und die Polizei verständigt, derzeit ist nicht bekannt, was die Diebe mitnahmen. Gegen 17.30 Uhr versuchten Unbekannte, sich über ein seitliches Fenster Zutritt zu einem Einfamilienhaus zu verschaffen. Bei dem Versuch lösten sie die Alarmanlage aus, welche die Täter vertrieb. Bedauerlicherweise wurde die Polizei erst Stunden später über den Vorfall informiert, so dass keine Fahndungsmaßnahmen eingeleitet werden konnten. Einen weiteren Einbruch gab es in der Zeit zwischen 16.30 Urh und 19.30 Uhr in der Bahnhofstraße. Dort brachen die Diebe über ein Fenster in eine Wohnung im Parterre ein und durchwühlten sämtliche Schränke und Schubladen. Die Täter entwendeten eine D-Box, bevor sie unerkannt entkamen. Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 040-528060 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: