Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Pinneberg (ots) - Gestern, gegen 19:30 Uhr, wurde in der Rellinger Straße ein 21-jähriger Fahrzeugführer kontrolliert. Der Mann gab zunächst an, seinen Führerschein zu Hause vergessen zu haben und machte eine falsche Namensangabe. Die Personalien konnten jedoch im Rahmen der Kontrolle eindeutig von den Polizeibeamten des Bezirksreviers ermittelt und festgestellt werden. Der 21-Jährige wollte vermutlich zunächst versuchen, dass seine Fahrt ohne die erforderliche Fahrerlaubnis nicht ans Tageslicht kommt. Des Weiteren besteht der Verdacht, dass die Fahrt unter Einfluss von Drogen angetreten wurde. Der 21-Jährige muss sich nun strafrechtlich verantworten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: