Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Wellzementdach unerlaubt entsorgt

POL-SE: Pinneberg: Wellzementdach unerlaubt entsorgt
Wellzementdach

    Pinneberg (ots) - Der Umweltschutztrupp des Polizeibezirksreviers Pinneberg sucht dringend Zeugen, die Hinweise auf Demontagearbeiten und unerlaubte Entsorgung von Wellzementplatten und Fristplatten geben können.

    Gestern Morgen, gegen 09:45 Uhr, meldete ein Anrufer, dass an der Straße An der Raa in Höhe des dortigen Kleingartenvereins mehrere Platten abgeladen wurden.

    Im Einzelnen handelt es sich um rund 30 Platten in der Größe  von 2 m x 1 m und um rund fünf so genannte Firstplatten sowie diverse Bruchstücke.

    Es ist nicht auszuschließen, dass die Abfälle asbesthaltig sind.

    Nach Einschätzung der Spezialisten dürften die Platten zuvor von einem kleinen Einfamilienhaus (50 - 60 qm), von einem Schuppen oder einer Garage abgedeckt worden sein.

    Der Umweltschutztrupp hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter 04101-202 431 entgegen.

    Zwei Fotos der Platten befinden sich zum Download unter http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/polizeidirektion_ba d_segeberg/?keygroup=bild


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: