Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Einbrüche am Wochenende

    Norderstedt (ots) - Unbekannte sind am Freitag in zwei Reihenhäuser eingebrochen. In der Zeit zwischen 12 Uhr und 18.40 Uhr brachen sie im Bereich Klaus-Groth-Weg über eine Terrassentür ein und gelangten so in das Innere des Hauses. Dort durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten, bevor sie ohne Stehlgut das Haus verließen. Im Langenharmer Weg brachen Unbekannte in der Zeit zwischen 16.50 Uhr und 20.50 Uhr, ebenfalls über eine Terrassentür in ein Mittelreihenhaus ein. Die Täter entwendeten in diesem Fall wertvollen Schmuck, bevor sie unerkannt entkamen.

Am Samstag, in der Zeit zwischen 01.00 Uhr und 04.30 Uhr brachen Unbekannte im Deichgrafenweg in ein Reihenhaus ein. Die Täter verschafften sich über eine Terrassentür gewaltsam Zutritt und durchsuchten mehrere Räume im Erdgeschoss. Die Täter entwendeten eine Handtasche mit Bargeld und Papieren sowie einen Laptop, bevor sie unerkannt entkamen.

Die Kriminalpolizei hat in allen Fällendie Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: