Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Sachbeschädigungen in Uetersen - im Bereich der Fußgängerzone und der Baustelle Lienaus Allee

    Pinneberg (ots) - Am letzten Wochenende, in der Zeit 23.11.2007, 21.00 Uhr bis 24.11.2007, 21.36 Uhr, kam es zu mehreren Sachbeschädigungen an Baustellenfahrzeugen und anderen Gerätschaften im Bereich der Baustelle Lienaus Allee. Dort wurden von randalierenden Tätern die Scheiben von einem Bagger eingeschlagen und Verkehrszeichen beschädigt. In der angrenzenden Fußgängerzone kam es zu Graffiti-Schmiereien an den Hauswänden.

Am 24.11.2007, um 21.36 Uhr, wurden Anwohner auf eine laut lärmende Gruppe Jugendlicher aufmerksam, nachdem in der Fußgängerzone, Am Markt 2, mehrere Schaufensterscheiben zu Bruch gingen. Diese wurden von den Jugendlichen vermutlich eingeschlagen. Zeugen sahen nur eine Gruppe von ca. 12 Jugendlichen im Alter von 16-18 Jahren weglaufen. Der Haupttäter soll ca. 1,80m groß gewesen sein und ein auffälliges dunkles Kapuzenshirt mit einem silbernen Emblem auf dem Rücken getragen haben.

Die Polizei Uetersen bittet um Hinweise unter Telefon 04122/70530.(T.W.)


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: