Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Regen- und Standrohre im Visier - Polizei sucht Zeugen

    Pinneberg (ots) - Am vergangenen Wochenende waren kupferne Regenrohre sowie Standrohre von unbekannten Tätern im Visier.

Am Samstag, gegen 19:50 Uhr, haben die Diebe versucht in der Straße Sumpfweg Regenrohre abzumontieren.

Zwei verdächtige Personen, zwei Männer und ein Kind, wurden vermutlich durch eine Zeugin gestört - eine sofort eingeleitete Fahndung durch die alarmierte Polizei verlief negativ.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es dann am gleichen Ort im Sumpfweg zu einem so genannten vollendeten Diebstahl. Es wurde am Sonntagmorgen festgestellt, dass fünf Standrohre von ca. 1 m Länge entwendet wurden.

Inwieweit die verdächtigen Personen mit den Diebstählen in Zusammenhang stehen, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Die Polizei in Rellingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen geben können.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: