Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Mehrere PKW-Aufbrüche

    Henstedt-Ulzburg (ots) -

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag im Bereich Wöddelkamp drei Fahrzeuge aufgebrochen. Die Täter brachen die drei abgestellten PKW der Marke "BMW" auf und entwendeten die eingebauten Lenkräder inklusive Airbags sowie die eingebauten Radioanlagen und hochwertige Xenon-Scheinwerfer. Anschließend entkamen die Täter unerkannt.

Möglicherweise lässt sich die Tatzeit auf den Zeitraum Mittwochabend, 21.30 Uhr - 22 Uhr, eingrenzen, da Anwohner zu dieser Zeit ein Knacken gehört hatten.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 040-528060 entgegen.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung um Unterstützung. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, bei verdächtigen Beobachtungen sofort über den Polizeiruf 110 die Beamten zu alarmieren.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: