Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Handtasche entrissen

    Elmshorn (ots) - Am Dienstagabend, gegen 18 Uhr, kam es in der Plinkstraße zu einem Handtaschenraub. Eine 67-jährige Elmshornerin war zu Fuß auf der linken Straßenseite, aus Richtung Hainholzer Damm kommend in Richtung Adenauerdamm unterwegs. Plötzlich näherte sich von hinten ein Fahrradfahrer, fuhr links an der Frau vorbei und entriss ihr dabei die Handtasche. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Adenauerdamm.

Die Frau alarmierte sofort die Polizei, die Fahndung nach dem Mann blieb jedoch erfolglos. Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

Kräftige Figur; vermutlich ausländisch; Bekleidung: dunkle Jacke, dunkle Hose, Wollmütze.

Der Mann entriss der Rentnerin eine hellbraune Kunstledertasche, in der sich neben einer roten Geldbörse mit Bargeld und verschiedenen Dokumenten auch die Einkäufe der Elmshornerin befanden.

Die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: