Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bönningstedt: Polizei sucht flüchtigen Unfallfahrer

    Pinneberg (ots) - Gestern, gegen 18:25 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem EDEKA-Parkplatz in der Waldhofstraße bei dem ein 48-jähriger Mann leicht verletzt wurde.

Der 48-Jährige wurde von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer angefahren, als er gerade dabei war, seinen Einkaufswagen in dem dafür vorgesehenem Depot abzustellen.

Zeitgleich wollte ein mit zwei Männern besetzter silberfarbener Pkw an dem Einkaufswagensammelplatz vorbei fahren, beim Abbiegevorgang fuhr der Fahrzeugführer dann gegen den Fuß des 48-Jährigen.

Der Unfallverursacher hielt kurzfristig an, hat dann jedoch seine Fahrt unvermittelt in Richtung Ortsmitte Ellerbek fortgesetzt.

Der 48-Jährige wurde leicht verletzt, eine ärztliche Versorgung vor Ort war nicht erforderlich.

Die Polizei in Bönningstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun den Unfallverursacher. Zeugenhinweise werden unter 040-55601090 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: