Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerau: Feuer in einem Abstellraum eines Einfamilienhauses

    Bad Segeberg (ots) - Gestern, gegen 15:00 Uhr, kam es zu einem Feuer in einem Abstellraum in einem Einfamilienhaus in der Straße Am Felde.

Der 70-jährige Bewohner des Hauses unternahm bis zum Eintreffen der Feuerwehr eigene Löschversuche, hierbei wurde er durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht.

In dem Raum befanden sich unter anderem Gartenmöbel und Reifen. Das Einfamilienhaus ist bewohnbar. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 30.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt schließt derzeit eine vorsätzliche Brandstiftung als Ursache aus.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: