Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Feuer in einer Wohnung wurde vermutlich durch Heizdecke verursacht

Pinneberg (ots) - Am gestrigen Abend, gegen 22:00 Uhr, kam es zu einem Feuer in einer Wohnung in der Straße An der Rethloh. Der 91-jährige und die 86-jähriger Bewohnerin befanden sich bei Brandausbruch im Wohnzimmer. Sie alarmierten bei Endecken des Feuers im Schlafzimmerbereich sofort die Rettungskräfte und konnten selbständig und unverletzt die Wohnung verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr Quickborn übernahm die Löscharbeiten. Ursächlich dürfte nach bisherigen Erkenntnissen ein technischer Defekt einer Heizdecke im Schlafzimmer gewesen sein. Die Wohnung ist bewohnbar. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: