Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hasloh - Schwelbrand an Gebäudewand

    Hasloh (ots) - Am Sonntagabend, gegen 19.35 Uhr, kam es in der Kirschenallee, an der Gebäudewand eines Tennisheims, zu einem Schwelbrand. Aus bislang unbekannter Ursache war an der Außenwand, an welcher mehrere Abfälle gelagert wurden, ein Schwelbrand entstanden. Dabei wurde die Verkleidung der Außenwand in Mitleidenschaft gezogen, verletzt wurde niemand.

Die Freiwillige Feuerwehr Hasloh löschte das Feuer, es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: