Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Handtaschenraub

    Bad Segeberg (ots) - Am gestrigen Dienstag, gegen 12:45 Uhr, wurde einer 53-jährigen Frau die Handtasche geraubt als sie zu Fuß vom Herold-Center auf dem Verbindungsweg zwischen Europallee und Marommer Straße unterwegs war.

Von hinten kam nach dem Passieren der dortigen Schule ein Roller angefahren und eine Person entriss ihr die braune Umhängetasche der Marke Bridge von der Schulter.

In der Tasche befanden sich ihr Telefon, Bargeld und diverse persönliche Papiere.

Der Roller war mit zwei Personen besetzt, nähere Angaben liegen derzeit nicht vor.

Die Kripo in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu dem Vorfall unter 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: