Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Raub gewesen

    Pinneberg (ots) - Am Freitag, gegen 18:50 Uhr, ging eine 52-jährige Frau in der Straße Fahlt in Richtung Bahnhof, als sie hinter dem dortigen Rondell von zwei männlichen Personen geschlagen wurde, zu Boden fiel und ihr ihre gelbe Handtasche mit diversen Papieren und Bargeld entrissen wurde.

Die Dame rief laut nach Hilfe, so dass die Täter in Richtung Klinikum davon liefen.

Ein sofort herbei eilender Jogger kann die flüchtenden Täter wie folgt beschreiben:

1.Täter:

Ca. 175 cm groß, schlank, bekleidet mit einem hellen Kapuzenshirt

2.Täter:

Ca. 165 cm groß, schlank und mit einem dunklen Kapuzenshirt bekleidet

Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu dem Vorfall und den Tätern unter 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell