Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Ergebnisse des Umweltaktionstages am Segeberger See

Bad Segeberg (ots) - Am heutigen Tage, in der Zeit zwischen 09.30 Uhr und 13.30 Uhr, haben Taucher der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und der Bereitschaftspolizei (PD AFB) in Eutin mehrere Tauchgänge im Segeberger See durchgeführt. Hintergrund war der Umweltaktionstag des Polizei-Bezirksreviers in Bad Segeberg, bei dem sich die Polizei sowohl das Auffinden verschiedener Abfälle als auch den Fund möglichen Diebesgutes erhoffte. Gegenstände, die aus Straftaten stammten, und diesen zugeordnet werden können, wurden an diesem Tag nicht gefunden. Die Polizei fand stattdessen jede Menge Abfall, darunter -einen englischen Militärhelm -zwei Verkehrszeichen "Verbot der Durchfahrt" und "Fußgängerweg" -diverse Baustellenabsicherungen -mehrere Abfallkörbe der Stadt -Hydrantenschlüssel Auch der berühmte Gummistiefel, wie er gern in Zusammenhang mit Anglern an der Angelrute gezeigt wird, durfte nicht fehlen. Im Einsatz waren sieben Taucherinnen und Taucher der Tauchergruppe PD AFB, sowie Beamte des Umweltschutztrupps des Polizei-Bezirksreviers Bad Segeberg. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: