Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/Kreis Steinburg: Sattelzug kommt nach rechts von der Fahrbahn ab

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Montag, gegen 10:45 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Mann in seinem Sattelzug die A 23 in Richtung Hamburg und kam aus noch ungeklärter Ursache zwischen den Anschlussstellen Lägerdorf und Hohenfelde nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug durchbrach die Außenschutzplanke und kam im Graben auf der Seite zum Liegen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht.

Der Sattelzug hatte ca. 27 Tonnen Zement geladen.

Die Bergungsarbeiten des Lkw dauern an, mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: