Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rickling - Unfall unter Alkoholeinfluss

    Rickling (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend, gegen 21.50 Uhr, in Hoheluft, Kreuzungsbereich K 103/ K87/K52, ist eine 15-jährige Schülerin leicht verletzt worden. Eine 43-jährige Autofahrerin befuhr mit ihrem PKW Ford die Kreisstraße 52 aus Richtung Rickling kommend. Sie wollte mit ihrem Fahrzeug die leicht versetzte Einmündung überqueren, um dann in Richtung Wahlstedt weiter zu fahren.

Beim Überqueren der K 103 verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr frontal in die Leitplanke, durchbrach diese und kam unterhalb der Böschung, in etwa 4-5 Meter Tiefe, auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Durch den Unfall wurde die 15-jährige Tochter leicht verletzt, die Fahrerin blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei bei der 43-Jährigen einen Atemalkoholwert von 1,06 Promille fest, der Fahrerin wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen.

Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs, an dem Fahrzeug entstand Totalschaden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: