Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Groß Nordende - Toter Mann lag im Graben 3. Meldung

Groß Nordende (ots) - Bei der am 13. September in Groß Nordende aufgefundenen toten Person handelt es sich um einen 73-jährigen Mann aus Pinneberg, welcher von seinen Angehörigen am 27. August als vermisst gemeldet wurde. Ein DNA-Abgleich in der vergangenen Woche hat letzte Zweifel ausgeschlossen. Der allein stehende Mann war aufgrund einer natürlichen Ursache verstorben. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: