Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Unfall unter Alkoholeinfluss

Elmshorn (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, in der Ansgarstraße/ Wasserstraße, ist eine 9-jährige Schülerin leicht verletzt worden. Ein 43-jähriger Elmshorner befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg aus Richtung Lieth kommend in Richtung Stadtmitte. Beim Überqueren der Wasserstraße, im Bereich der dortigen Ampel, geriet er ins Straucheln und stieß dort mit der 9-Jährigen zusammen, welche an der Ampel wartete. Das Mädchen wurde dabei leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Atemalkohol bei dem 43-Jährigen fest, eine Überprüfung ergab einen Wert von 2,82 Promille. Dem Elmshorner wurde eine Blutprobe entnommen, die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: