Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Gefährliche Körperverletzung - Zeugen gesucht

    Elmshorn (ots) - Die Polizei in Elmshorn sucht eine Gruppe von 5-6 Personen, die am späten Freitagabend,gegen 22.55 Uhr, einen 18-jährigen Tornescher zusammengeschlagen und dabei verletzt haben.

Der junge Mann befand sich mit zwei Bekannten am Randes des Spielplatzesm, als er mehrere randalierende Jugendliche auf dem Spielplatz bemerkte. Als der 18-Jährige in die Richtung ging, wurde er aus der Gruppe heraus mit einer Flasche beworfen, woraufhin er die Jugendlichen zur Rede stellte. Plötzlich erhielt er einen Faustschlag ins Gesicht, so dass er zu Boden ging. Dort traten mehrere Personen auf ihn ein und ließen von ihm ab, als die beiden Bekannten des jungen Mannes zu Hilfe eilten.

Der Tornescher wurde verletzt, die Täter konnten in der Dunkelheit unerkannt entkommen.

Sie trugen so genannte "Baggyhosen" und Halstücher.

Die Polizei ermittelt und sucht weitere Zeugen, die Hinweise zu der Gruppe geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: