FW-MG: LKW-Unfall

Mönchengladbach, 17.10.2017, 06:50 Uhr, BAB 61, FR Koblenz (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und ...

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Haftbefehl nach Einbruch erlassen

    Pinneberg (ots) - In den Morgenstunden des 14.07.07 kam es in der Bahnhofstraße in Quickborn zu einem Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft. Die Täter hatten mit einem Stein eine Schaufensterscheibe zertrümmert und aus der Auslage alkoholische Getränke entwendet.

Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnten durch die Polizei Quickborn in der Kampstraße zwei Tatverdächtige, 17 und 18 Jahre alt, aus Quickborn vorläufig festgenommen werden.

Beide Männer standen erheblich unter Alkoholeinfluss und wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt. Im Zuge der weiteren Maßnahmen wurde beiden Tätern eine Blutprobe entnommen. Der 17-jährige ist bereits erheblich polizeilich aufgefallen, er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe dem Amtsgericht Pinneberg zur Prüfung von Haftgründen zugeführt. Haftbefehl wurde erlassen. Der Tatverdächtige wurde in die Justizvollzugsanstalt Neumünster verbracht.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: