Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Handtaschenraub

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Am gestrigen Montag, gegen 18:10 Uhr, wurde einer 82-jährigen Frau auf dem Wanderweg Korl-Barmstedt-Weg ihre Handtasche gewaltsam entrissen.

Die Dame war zu Fuß unterwegs als sich der Täter in Höhe der Garagen Beckersbergring von hinten näherte, ihr gewaltsam die Handtasche entriss und zu Fuß in Richtung des EDEKA Marktes flüchtete.

Die 82-Jährige rief dem Täter noch vehement zu, dass er das Geld behalten ihr aber die Tasche wieder geben solle.

Einige Meter von dem Tatort entfernt konnte die Handtasche dann tatsächlich aufgefunden werden, allerdings ist der männliche Täter mit der Geldbörse und Bargeld entkommen.

Die Dame wurde glücklicherweise nicht verletzt.

Eine Personenbeschreibung liegt der Polizei nicht vor.

Die Kripo in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu dem Vorfall und der Person unter 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: