Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: 2,1 Promille - Schlangenlinien gefahren

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Dienstag, gegen 01:15 Uhr, wurde eine Streifenwagenbesatzung auf einen 42-jährigen Mann in einem Opel in der Friedensstraße aufmerksam.

Das Fahrzeug wurde in Schlangenlinien geführt und geriet hierbei erheblich auf die Gegenfahrbahn. Zu einem Unfall ist es glücklicherweise nicht gekommen. In dem Auto befanden sich noch zwei weitere Mitfahrer.

Bei dem Fahrer konnte bei einem Atemalkoholtest ein Wert von 2,1 Promille festgestellt werden. Des Weiteren ist er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Eine Blutprobe wurde bei dem 42-Jährigen entnommen. Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: