Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - Unfall unter Alkoholeinfluss

    Uetersen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend, gegen 17.45 Uhr, Auf dem Flidd/ Langes Hofkoppel, ist ein 16-Jähriger Fahrer eines Motorrollers schwer verletzt worden.

Der Jugendliche war mit seinem Roller der Marke Aprilia auf der Straße "Langes Hofkoppel" in Richtung Einmündung unterwegs und wollte nach rechts in die Straße "Auf dem Flidd" einbiegen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Kombination mit Alkoholeinfluss verlor der 16-Jährige die Kontrolle über sein Gefährt, stürzte zu Boden und rutschte gegen den PKW Opel eines 71-jährigen Mann aus Uetersen, welcher mit seinem Fahrzeug die die Straße "Auf dem Flidd" in Richtung Einmündung Heidgrabener Straße befuhr. Bei dem Unfall wurde der Rollerfahrer schwer verletzt, er kam ins Elmshorner Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei einen Atemalkoholwert von 0,86 Promille fest, so dass dem Jugendlichen eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: