Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Festnahmen nach PKW-Aufbruch

    Elmshorn (ots) - Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen, gegen 03.20 Uhr, in der Julius-Leber-Straße zwei junge Männer vorläufig festgenommen.

Eine Streifenwagenbesatzung hatte während eines Einsatzes im Steindamm-Parkdeck das Klirren einer Scheibe vom oberen Bereich her gehört. Die Beamten konnten daraufhin bei einer Nachschau zwei Personen sehen, wie diese sich an einem abgestellten PKW Fiat zu schaffen machten.

Den Beamten gelang es, die beiden Männer vorläufig festzunehmen, es handelt sich um zwei 19-Jährige aus Elmshorn.

Die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen übernommen, die beiden Tatverdächtigen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: