Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/ Hohenfelde - Während der Fahrt Bier getrunken

Hohenfelde (ots) - Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, einen unter Alkoholeinfluss stehenden Autofahrer auf der Autobahn angehalten. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, weil der in Richtung Norden fahrende Mann während der Fahrt Bier trank. Als eine Funkstreifenwagenbesatzung den 41-jährigen Fahrer im Bereich der Abfahrt Hohenfelde stoppte, wurde ein Atemalkoholwert von 0,58 Promille festgestellt. Dem Schenefelder drohen im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens Fahrverbot und Bußgeld. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: