Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - 12-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

    Norderstedt (ots) - Am Dienstagabend, gegen 18:40 Uhr, ereignete sich in der Rathausallee ein Verkehrsunfall, bei dem ein 12-jähriger Inlineskater aus Norderstedt leicht verletzt wurde.

Eine 56-jährige Frau aus Norderstedt befuhr die Rathausallee in Richtung Oadby-and-Wigston-Straße, als der Junge die Straße mit seinen Inlineskates auf Höhe der Hausnummer 100 überquerte. Die Mercedesfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Schüler, er zog sich leichte Schürfwunden zu. Der 12-jährige wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Nach kurzer Behandlung wurde der Junge wieder entlassen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf 300 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: