Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg: Raub auf Spielsalon

    Bad Segeberg (ots) - Am heutigen Dienstag, 19. Juni 2007 gegen 01:00 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in der Kurhausstraße.

Drei unbekannte, maskierte Männer bedrohten eine anwesende Angestellte mit einem Messer und forderten Bargeld. Nachdem sie einen Geldbetrag in dreistelliger Höhe erbeutet hatten, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Stadtmitte.

Die Männer werden auf Mitte zwanzig geschätzt,sind zwischen 160 cm und 175 cm groß und waren alle mit einem Kapuzenshirt jeweils in den Farben schwarz-weiß, grau und schwarz bekleidet. Das Gesicht hatten sich die Täter mit einem schwarzen Schal maskiert.

Die Angestellte wurde durch den Vorfall glücklicherweise nur leicht verletzt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Die Kripo in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: