Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Versuchte Raubstraftat geklärt

    Elmshorn (ots) - Der am 06. Juni 2007 gegen Mittag in der Wasserstraße begangene Angriff auf einen 12-jährigen Jungen (wir berichteten) konnte aufgeklärt werden.

Der Schüler hat am Samstagnachmittag, als er sich im Freibad in Elmshorn aufhielt, die Täterin dort gesehen und unverzüglich die Polizei verständigt.

Es handelt sich um eine 16-jährige Jugendliche, die von den Polizeibeamten noch im Freibad vorläufig festgenommen werden konnte.

Die weiteren Ermittlungen ergaben auch die Identität des Mädchens, das bei Beginn der Tatausführung in Begleitung der Täterin war. Es handelt sich ebenfalls um eine 16jährige, die sich - wie auch die Täterin- vorübergehend in Elmshorn aufhält.

Die Mädchen stammen aus Barmstedt und Schenefeld/Hamburg und sind geständig.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: