Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

POL-GI: Tödlicher Alleinunfall

Gießen (ots) - Solms (Lahn-Dill-Kreis). In den Abendstunden des 16. September verunglückte ein 23-jähriger Autofahrer auf der L 3020 zwischen Leun und Mittelbiel tödlich. Gegen 21.05 Uhr geriet der Mann aus Leun kommend in Höhe der Einmündung nach Niederbiel ausgangs einer Rechtskurve mit seinem Renault ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich an einer Böschung und kam schließlich auf dem Fahrzeugdach liegend auf der Fahrbahn zum Stehen. Der 23-jährige, aus Leun stammende Fahrer wurde aus dem Pkw geschleudert und verstarb trotz Reanimation an der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Unfallsachverständiger eingeschaltet. Der Streckenabschnitt blieb bis ca. 00.30 Uhr gesperrt. Gesamtschaden: ca. 3.000.- EUR

Stephan Wenz Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

Das könnte Sie auch interessieren: