Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

POL-GI: Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 480

Gießen (ots) - Am gestrigen Mittwochabend ereignete sich gegen 22:00 Uhr auf der BAB 480 ein Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines BMW zu Tode kam.

Auf der zweispurigen Autobahn war zwischen Heuchelheim und dem Reiskirchener Dreieck ein Sattelzug dabei, einen langsam fahrenden LKW zu überholen, als sich von hinten ein BMW näherte. Dessen 25-jährigem Fahrer aus Alsfeld gelang es nicht, seine Geschwindigkeit rechtzeitig zu drosseln. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Hierbei erlitt er schwerste Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Die mit im BMW befindliche 20-jährige Beifahrerin aus Schwalmstadt wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in das Uniklinikum Gießen eingeliefert. An dem PKW entstand Totalschaden. Zur Unfallrekonstruktion schaltete die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen ein.

Thomas Gaß (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

Das könnte Sie auch interessieren: